Schamanismus - Ausbildung schamanische Heilmethoden

Trommelbau und Erkunden der Naturgeister
(4 Tage Ausbildung)

  • Trommelbau
  • Einweihungsritual der selbst erschaffenen Trommel
  • Schamanische Reisen zu und mit den Naturgeistern
  • Arbeit mit den Elementen
  • Aufspüren von Kraftplätzen
  • Schamanische Reisen und Rituale
  • Trommelsessions
  • Lederkreativwerkstatt
  • Lagerfeuerzeremonie

10:00 – 18:00 Uhr
letzter Tag bis 16:30 Uhr

Termine:
Neue Termine folgen

695 €
zzgl. 150€ Materialkosten

Jetzt anmelden

Du bist schon auf Deinem schamanischem Weg und hörst schon seit einiger Zeit den Ruf Deiner eigenen Trommel? Vielleicht möchtest Du auch mehr die Verbindung  mit der Natur und den Naturgeistern spüren und fühlen?

In diesem Kurs bekommst einige Kenntnisse und Rituale vermittelt, wie es möglich ist, mit den Geistern der Natur (Elfen, Feen, Trolle, Zwerge usw.) in Kontakt zu treten. Ein wichtiger Teil davon wird der Trommelbau und die Einweihung der Trommel sein. Ihr könnt Eure Bespannung zwischen Hirsch- und Pferderohhaut auswählen. Bei den Trommelrahmengrößen habt Ihr die Möglichkeit von 40cm, 45cm und 50cm Durchmesser auszusuchen.

Es wird eine Lagerfeuerzeremonie geben, bei der Eure selbst erschaffene Trommel eingeweiht wird.

Um Eure Trommel sicher zu transportieren, erhaltet Ihr die Möglichkeit, bei meiner Lederkreativwerkstatt eine passende Tasche zu nähen. Vielleicht ist es aber auch eine Trancekappe, die Ihr bei Euren schamanischen Reisen gut einsetzen könnt. Ihr könnt natürlich auch etwas ganz anderes, was mit Leder gut kreiert werden kann, erschaffen. Eurer Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Wir werden unter anderem auch mit den Elementen (Feuer, Erde, Luft und Wasser) arbeiten und diese auch beim Bau Eurer Trommel mit einfließen lassen.

Gemeinsam Kraftplätze ausfindig machen, um zu erlernen, wie Ihr diese an Eurem Wohnort finden könnt, ist eine weitere tolle Erfahrung, die Ihr hier sammeln könnt.

Schamanische Reisen und Rituale werden uns die gesamte Kurszeit begleiten.

Kurszeiten: 10-18 Uhr * incl. der Pausenzeiten

*incl. kurzen Atempausen, einer Frühstückspause 15 Min, der Mittagspause von 13:30-15:00 Uhr und einer Kaffee Pause am Nachmittag. Für Getränke und einen kleinen Snack ist bei Vorort-Veranstaltungen gesorgt. Die Mittagsverpflegung muss selbst organisiert werden.