Offene Plattform – medialer Abend

Demonstration von Jenseitskontakten

und Tranceheilung inkl. einer Trancedemo

  • Amara Yachour demonstriert und zeigt wie ein Jenseitskontakt entsteht
  • Marko Yachour stellt an diesem Abend Kontakte zu Verstorbenen her
  • Doppelkontakt für einen Klienten bedeutet zwei Medien teilen sich einen Jenseitskontakt
  • Meistens haben wir auch ein Gastmedium dabei, dass eine Verbindung zu einem Verstorbenen herstellt.
  • Oft geben wir auch einem Schüler die Möglichkeit hier sein Wissen zu erweitern
  • die Jenseitskontakte sind für Teilnehmer die im Publikum sitzen.
  • die geistige Welt entscheidet wer an einem solchen Abend durchkommt

Uhrzeit: 19:30-21:30 Uhr max.

21.03.2020 in Todenbüttel
17.10.2020 in Todenbüttel

Hamburg:
03.02.2020 in Hamburg
14.09.2020 in Hamburg

30 Euro*
begrenzte Sitzplätze, bitte frühzeitig anmelden – erst nach Zahlungseingang ist Dein Platz garantiert.

Jetzt anmelden

Offene Plattform – medialer Abend

Demonstration von Jenseitskontakten

Was in England im Rahmen eines spirituellen Gottesdienstes Alltag ist, demonstrieren wir an diesem medialen Abend in unserem Seminarhaus oder bei einer Demonstration für Jenseitskontakte in Hamburg.

Medialität einmal live und hautnah erleben mit mindestens zwei Medien für Jenseitskontakte mitten in Schleswig-Holstein.  Oft ist Monika Baumgarth dabei, eine unserer spirituellen Lehrerinnen. Die ersten Veranstaltungen waren immer sehr schnell ausgebucht, daher bitte frühzeitig anmelden. An einem solchen Abend dreht sich alles, mit viel Humor und Liebe, um die geistige Welt.

Amara und Marko Yachour und bis zu zwei Gastmedien, oft auch „Schüler in Ausbildung“, stehen auf der Plattformbühne, um Jenseitskontakte mehreren Gästen aus dem Publikum zu ermöglichen. Dabei zeigt sich die geistige Welt oft humorvoll und die Energie ist meist bis in die letzte Reihe zu spüren. Es ist oft so berührend, diesen Jenseitskontakten zu lauschen. Natürlich dürfen auch Fragen zur Medialität und zur medialen Entwicklung gestellt werden.

Ein solcher Abend geht immer schnell zu Ende. Auch die Menschen, die keinen Jenseitskontakt erhalten haben, nehmen oft viel aus den Botschaften anderer für sich selbst mit

Nicht jeder Teilnehmer erhält an einem solchen Abend einen Jenseitskontakt. Die geistige Welt entscheidet wer einen Kontakt bekommt.

Teilnehmende Medien:
Amara und Marko Yachour und mindestens ein Gastmedium. Ab und an geben wir auch einem Schüler die Gelegenheit sein Wissen auf der Plattform für Jenseitskontakte zu demonstrieren

Ort des Zirkels:
Wra­ge Seminarcenter, Schlü­ter­stras­se 4, D-20146 Ham­burg­
Body-Soul-Center UG, Am Südhang 10, D-24819 Todenbüttel

Uhrzeit:
19:30 bis 21:30 Uhr