Mediale Woche 3

4 TAGE AUSBILDUNG – MODUL 3

  • Divine Service – spirituelle Zusammenkunft
  • Botschaft oder Reading – Wo ist der Unterschied?
  • ein Reading aus dem Jenseits
  • mehrere Verstorbene in einem Jenseitskontakt
  • Botschaften – Was hat die geistige Welt zu sagen?
  • Geistführerreading – spiritual Assessment
  • Wie komme ich an bessere Beweise?
  • Jenseitskontakte und Timeline
  • private Sittings geben
  • Jenseitskontakte – mehr als nur Botschaften von Verstorbenen?
  • ein Leben für die geistige Welt.
  • Feintuning in die geistige Welt
  • spirituelle Entwicklung des Mediums

10-18 Uhr
letzter Tag bis 16:30 Uhr

27.10. – 30.10.2022 in 63303 Dreieich mit Michaela Ament

01.06. – 04.06.2023 in 24641 Sievershütten mit Monika Baumgarth

595 Euro*

Jetzt anmelden

Modul 3 ist das mediale Modul für alle, die professionell medial arbeiten wollen. Jetzt hast Du Dich bereits entschieden, dass die Kontakte zum Jenseits Dich spirituell anregen. Du erkennst, dass jede Kommunikation mit dem Jenseits weiter Deinem medialen Wachstum dient. Nun beginnt das Fein-Tuning als Medium. Natürlich wird das Wissen aus Modul 2 und Modul 1 aufgefrischt und um detailliertes spirituelles Wissen erweitert.

Deine medialen Fähigkeiten werden mit den neuen spirituellen Tools für die medialen Jenseitskontakte erweitert. Ein Augenmerk, um auch Deine intuitive Seite weiter auszubauen, wird dabei die Arbeit an der Timeline sein. Diese Übungen helfen Dir in der Beweisführung mit Deinen Klienten. Das intensive Halten eines Kontaktes wird weiter ausgebaut. In der Verbindung mit geistigen Führern, so genannten Guides, wirst Du Übungen erhalten, diesen Kontakt aufrecht zu halten. In Deinem Kraftfeld wirst Du mit Mitgliedern aus dem geistigen Team kommunizieren und diese hilfreichen Freunde tiefer erfahren können.

Die professionelle Anleitung der Seminarleitung wird Dir weitere Sicherheit im Übermitteln der medialen Botschaft geben und Dich anregen, immer mehr sichere Beweise zu erhalten. Deine medialen Durchsagen werden immer genauer. Die Krönung dieses Teils ist der Divine Service, hier kannst Du die erste Erfahrung auf der Plattform aus Modul 2 einbringen und die hohe Schwingungsenergie auf der Bühne weiter ausbauen zu einem guten und treffsicheren Kontakt mit der geistigen Welt. Ein Erlebnis, dass Du Dir nicht entgehen lassen solltest als professionelles Medium der geistigen Welt.

*Rabattsystem / Ratenzahlung / Fördermöglichkeiten

Kurszeiten: 10-18 Uhr * incl. der Pausenzeiten

*incl. kurzen Atempausen, einer Frühstückspause 15 Min, der Mittagspause von 13:30-15:00 Uhr und einer Kaffee Pause am Nachmittag. Für Getränke und einen kleinen Snack ist bei Vorort-Veranstaltungen gesorgt. Die Mittagsverpflegung muss selbst organisiert werden