Medialer offener Zirkel in Todenbüttel (Abend-Zirkel)

  • Medialität und Jenseitskontakte
  • Die Energie im Jenseitskontakt
  • Aufbau eines Jenseitskontaktes
  • Die Botschaft
  • Hellsehen
  • Hellhören
  • Hellwissen
  • Hellfühlen
  • Mediale Meditationen
  • Sitting in the Power
  • Ausflug ins Tranceheilung
  • Remote Viewing & Psychometrie
  • Bewusstseinsarbeit
  • Auralesen und Energiefelder lesen
  • Geistführer & Geistiges Team
  • Was passiert nach dem Sterben?

 

Uhrzeit: 19:30-21:30 Uhr

30 Euro

Jetzt anmelden

Was ist ein medialer Zirkel für Jenseitskontakte?

Seit mehr als zweihundert Jahren gibt es die mediale Zirkelarbeit. Sie hat von England über Amerika den Einzug zu uns nach Deutschland gehalten. Nach dem dritten Weltkrieg kam diese Art der medialen Arbeit zum Erliegen. Heute gibt es höchstens noch eine Handvoll Zirkel in Deutschland. Das ist in England anders. Dort ist die Zirkelarbeit ein Muss, um eine mediale Entwicklung zu gewährleisten. Der Zirkel wird von einem erfahrenen Medium geleitet und dient der Entwicklung der Teilnehmer auf den gewünschten Ebenen. Ein Hauptanliegen ist es, die Geistige Welt erfahrbar zu machen, die Kommunikation aufzunehmen und Botschaften zu bekommen. Dies erfordert einen langen Zeitraum harter persönlicher Arbeit und viel Geduld, denn auch die Geistige Welt arbeitet mit, um diese Kontakte zu ermöglichen. Je homogener ein Zirkel ist, desto besser werden die Ergebnisse sowohl für jeden Einzelnen, als auch für die andere Welt, die Geistige Welt sein. Es muss erst einmal ein stabiles energetisches Feld der Medialität aufgebaut werden. Das ist die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Arbeit.

Ich, Amara Yachour, liebe diese Arbeit und bin sehr erfolgreich seit nahezu 20 Jahren in spirituellen Ausbildungen und seit fast 15 Jahren auch in medialen Ausbildungen. Du darfst von mir jede Hilfe erwarten.

„Offener Zirkel“ heißt, dass Du jederzeit zu meinem medialen Entwicklungszirkel zustoßen kannst. Besser wäre es aber, von Anfang an in meinem Entwicklungszirkel dabei zu sein. Bitte komm also nicht nur sporadisch, da wir ja fortlaufend üben. Wir setzen die Freude am regelmäßigen Arbeiten voraus.

Bitte pünktlich erscheinen (10 Minuten vorher), da wir mit einer medialen Meditation beginnen und unbedingt vorher anmelden über unser Buchungsformular.

Ich freue mich auf alte und neue Schüler.

Hier findest Du die Zirkeltermine bis Dezember 2021:

  • 23.09.2020
  • 21.10.2020
  • 18.11.2020
  • 16.12.2020
  • 13.01.2021
  • 10.02.2021
  • 10.03.2021
  • 07.04.2021
  • 12.05.2021
  • 09.06.2021
  • 14.07.2021
  • 18.06.2021
  • Juli ( Sommerpause)
  • 08.09.2021
  • 13.10.2021
  • 17.11.2021
  • 15.12.2021

Anmeldung:
Erst mit unserer Zusage wird die Teilnahme verbindlich. Bitte nicht telefonisch anmelden, da wir hier eine Online Anmeldung brauchen. Erst mit unserer schriftlichen Zusage und der Zahlung ist die Teilnahme verbindlich

Seminarleitung:
Amara Yachour

Ort des Zirkels:
Seminarhaus in Todenbüttel

 

Preis pro Abend:
30 Euro pro Zirkel,  bitte unbedingt vorher anmelden. Bezahlung am Abend Vorort.