Ausbildung Trancemedium zum Beruf Modul1

Trancemedium als Beruf – MODUL 1
(Trance – Das Bewusstseinstool)
(4 Tage Ausbildung)

  • die Ebenen des Bewusstseins
  • Zeichen von Trance
  • Meditationen
  • Gehirnwellen und ihre Wirkung
  • Frequenzen und Brainwaves
  • Begegnung mit Wesenheiten, wie Geistführer etc.
  • Hypnagoge Zustände mit der Lucia-RGB-Lichtkanone
  • tiefe Anbindung an die geistige Welt

mehr lesen

Ausbildung Trancemedium zum Beruf Modul2

Trancemedium als Beruf – MODUL 2
(Trance, Speaking, Channeling)
(3 Tage Ausbildung)

  • Vertiefung der Trance
  • Unterschied Channeling und Trance
  • Trance – Das Medium, die Geistige Welt und der Klient
  • ein Reading geben in der Trance
  • ein „Spiritual Assessment“ geben
  • Wenn eine Wesenheit durch Dich spricht?
  • Trancechanneling im Séanceraum
  • meditative Trance

mehr lesen

695 Euro*

595 Euro*

Mehr Informationen
Mehr Informationen

Ausbildung Trancemedium zum Beruf Modul3

Trancemedium als Beruf – MODUL 3
(Trance, Tranceheilung)
(4 Tage Ausbildung)

  • Odkraft und der geistige Strom
  • Heilmeditationen
  • Vertiefung der Trance
  • die Anbindung an die geistigen Ärzte und Heiler
  • Heilung durch Christusenergie
  • Heilung durch Farben
  • physische Medialität bei Heilungen
  • Was passiert bei schweren Krankheiten, wie Krebs?

mehr lesen

Ausbildung Trancemedium zum Beruf Modul

Trancemedium als Beruf – MODUL 4
(Medical Mediumship)
(4 Tage Ausbildung)

  • Diagnosen aus dem Ärzteteam der geistigen Welt
  • in Liebe beiden Welten dienen als Medium
  • erweitern der übersinnlichen Fähigkeiten
  • Wirbelsäulenaufrichtung
  • Operationen durch die geistigen Ärzte in Trance
  • Durchführung von Operationen
  • Nachsorge durch die geistige Welt
  • die Rolle des Trancemediums bei Operationen

mehr lesen

695 Euro*

695 Euro*

Mehr Informationen
Mehr Informationen

Ausbildung Trancemedium zum Beruf Modul3

Trancemedium als Beruf – MODUL 5
Clearlight-Prozess© mit Monika Baumgarth

(buchbar ohne Trance-Ausbildung)
(4 Tage Ausbildung)

  • Schutztechniken und Tranceinduktion
  • Welche Arten von Anhaftungen gibt es und wie unterscheide ich sie?
  • erdgebundene Seelenanteile
  • Teilpersönlichkeiten
  • multiple Persönlichkeiten
  • Abspaltungen (Gedankenteile) einer lebenden Person
  • Walk-In
  • Glaubenssätze und Gedankenmuster
  • inspirierende Anhaftungen
  • Anhaftungen aus früheren Leben
  • Verschmelzung der Seelen
  • Implantate

mehr lesen

595 Euro*

Mehr Informationen

Trance als Bewusstseinstool für Trance, Speaking und Channeling, Trancehealing / Tranceheilung, Medical Mediumship, Trancechírurgie, Trance Operationen

Suchst Du eine tiefe Anbindung an die geistige Welt und bist Du bereit Dich auf eine unglaubliche spannende Reise in die verschiedenen Ebenen Deines Bewusstseins zu begeben?

Trance – das Tool um Zugang zu höheren Dimensionen zu bekommen

Wir alle haben in der geistigen Welt Wesenheiten, die uns begleiten. Da ist nicht nur der Geistführer, sondern es gibt Heiler, Trancekontrollführer und Wesenheiten, die ein Medium suchen um göttliches Wissen auf die Erde zu bringen. Viele Menschen beginnen eine Ausbildung zum Medium für Jenseitskontakte und stoßen sehr schnell an ihre persönlichen Grenzen. Limitierende Glaubenssätze, keine richtige Anbindung nach oben zu haben, die Kontakte nicht wirklich zu spüren, das sind einige der Probleme an denen ein angehendes Medium verzweifelt. Dazu kommt noch die Kontrolle des Egos. „Bin ich das, der da spricht, meine Fantasie oder die geistige Welt?“

Diese Ausbildung muss in der angegebenen Reihenfolge gebucht werden. Du kannst aber auch gerne in einem Jahr Teil I und II absolvieren und im nächsten Jahr dann Teil III und IV. Diese Ausbildung löst alle Einzelausbildungen ab 2018 ab, da wir festgestellt haben, dass wir nur so für Sie die höchstmögliche Qualität erreichen können.

Um dem Gesetz Genüge zu tun:
Unsere Methoden sind nicht wissenschaftlich verifiziert. An dieser Stelle weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass wir weder eine medizinische Diagnose erstellen, noch ein Heilungsversprechen abgeben und keine Behandlungen im medizinischen Sinne erfolgent. Unsere Methoden ersetzen nicht den Besuch bei Deinem Arzt oder Heilpraktiker. Bitte suche bei Beschwerden unbedingt Deinen Arzt oder Heilpraktiker auf. Wir geben keine Versprechen der Heilung und/oder Garantien. Unsere Behandlungen ersetzen daher nicht die Diagnose und den Besuch bei ihrem Arzt oder Heilpraktiker.

Unsere Aufgabe ist es geistig zu arbeiten und energetisch

Gemäß HeilMWerbG § 3 weisen wir darauf hin, dass die Wirksamkeit spiritueller Therapien wissenschaftlich nicht nachweisbar ist. Wir dürfen weder Heilung versprechen, noch eine Garantie der Heilung abgeben. Spirituelle Heilung, Tranceheilung, Gebetsheilung, energetisches Heilen, Reiki oder geistiges Heilen, dient offiziell nur der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Arzt oder Heilpraktiker.

Liebe Amara,
nachdem ich nun 3 Tage nicht nur mit dem Organisieren des Haushalts, sondern auch mit dem
Wahnsinn des Homeschooling meiner Kinder gut beschäftigt war, habe ich endlich Zeit gefunden,
Dir ein Feedback zu schreiben.
Dies betrifft nicht nur das Trance-Seminar von letzter Woche, sondern geht weit darüber hinaus.
Meinerseits gibt es so viel zu sagen, dass ich gar nicht weiß, womit ich anfangen soll.
Bitte sieh mir nach, wenn ich in diesen Zeilen zwischen einigen Ereignissen springe.
Zunächst einmal war ich natürlich etwas traurig, dass das Trance-Seminar nicht vor Ort
stattfinden konnte.
Verständlich!
Zudem konnte ich es mir nicht vorstellen, dass es überhaupt online möglich ist so viel Intensität
in so ein spezielles Seminar hineinzustecken.
Du hast uns jedoch bereits im November gezeigt, wie gut es klappt, auch ohne physisch
Teilnehmende.
Letzte Woche war meine Überraschung umso größer und es übertrifft allen Erfahrungen, die ich
jemals online erfahren durfte.
Ich habe in der Vergangenheit bei dir vor Ort schon ein Seminar besucht und auch ein paar
Fernstudien gemacht.
Somit kenne ich Einiges, sehr Positives und Intensives aus diesen Veranstaltungen, aber letzte
Woche im Trance-Seminar Modul 2 hast du noch „ordentlich etwas drauf gesetzt!“
Fabelhaft!
Vielen herzlichen Dank  für das wunderbare Seminar, Deine Ausdauer und Geduld!
Du gibst so viel Wissen und Tiefe in die Themen hinein, dass ist unbeschreiblich!
Wir durften dich mit Fragen löchern und du hast uns alles immer klar, verständlich und „einfach“
erklärt.
Auch anhand von kurzen, anschaulichen Beispielen, wie Anhänger oder Lineal, hast du uns die
komplizierten u.a auch komplexen Dinge und Sachverhalte ganz einfach erklärt,  gezeigt und
dargestellt.
Teilweise so oft, bis es bei jedem von uns saß und verinnerlicht war!
Du bist eine großartige Lehrerin und hast uns so viele verschiedene Übungen, Meditationen
und Informationen gegeben.
Du siehst alles und teilst uns das auch direkt, klar und deutlich mit.
An dieser Stelle vielen Dank, dass Du mich auf meine Drehbewegung während der Meditation
hingewiesen hast!
Im Übrigem folgen wir als Teilnehmer untereinander deiner Empfehlung des ständigen Übens –
momentan natürlich leider auch nur online.
Wir sind eine wunderbare Gruppe, auch wenn wir uns physisch noch nie begegnet sind. ( außer
die Solinger Fraktion 🙂
Mir haben die 3 Tage im Online-Kurs nicht nur Klarheit und Struktur im Bereich Trance, sondern
auch sehr weit darüber hinausgehend in dem medialen Bereich gegeben.
Dafür möchte ich mich auf diesem Wege herzlich bei dir persönlich bedanken!
Das Sprechen in Trance, welches Marco und Du uns live veranschaulicht habt, war unglaublich.
An dieser Stelle ein großer Dank an Deinen Mann!
Es fühlte sich an, als seien wir alle bei Euch, vor Ort und nicht vor unserem PC`s oder Tablets.
Was für ein „Zauber“ – die Magie dieses Augenblickes war sagenhaft!
Während des zweiten Tages, unter Deiner Anleitung in die Trance, habe ich eine unglaubliche und
intensive Berührung mit Spirit erfahren dürfen.
Es gibt gar keine richtigen Worte um diesen unvergesslichen Moment und das  Gefühl zu
beschreiben.
Ich nenne es : Glückseligkeit, Geborgenheit und das Gefühl der bedingungslosen Liebe !
Die Kraft, das Vertrauen und die Bedeutung des Gebet-sprechen  ist  mir auch nochmals deutlich
bewusster geworden.
Der letzte Tag war auch etwas ganz besonderes für mich:  Die Worte, die Du für mich in Trance
bekommen hast.
Das Reading hat mich zu Tränen gerührt und ich habe jedes Mal erneut  eine Gänsehaut,
wenn ich es lese.
Noch Tage danach bin ich unendlich dankbar und ergriffen von den vielen Ereignissen.
So eine, ich nenne es für mich: life-changing- Erfahrung, durfte ich auch bei dir letztes Jahr  im
Séance- Raum erleben!
Schlagartig ändert sich ALLES  an vergangenen Sichtweisen und Lebenseinstellungen!
Ich kann vor Freude strahlen!
Jetzt freue ich mich schon riesig auf das nächste Trance-Seminar.
An dieser Stelle möchte ich dir ein großes Lob für dein Akasha-Chronik Fernstudium aussprechen!
Es ist großartig!
Im Herbst 2019 habe ich mich für dieses Fernstudium entschieden.
Du hast so viele Videos, Übungen und Meditationen hineingesteckt…strukturiert und anschaulich
dargestellt, einfach genial.
Die Module bauen aufeinander auf und man wächst von Monat zu Monat in seinem Können.
Natürlich nur, wenn man auch fleißig übt, diszipliniert ist und sich die Zeit dafür nimmt!
Ich habe richtig viel geübt!
Du kannst dir nicht vorstellen, wie erfinderisch und ideenreich man dabei wird!
Hier anbei ein kleiner Ausflug…
Ich habe die Übungen immer fleißig an -bzw. mit meinen Kollegen/innen geübt.
Da bietet sich ein Langstreckenflug ganz wunderbar an. 16 Crew-Mitglieder.
Je weiter der Zielort, desto besser.
Die Sitzbank im Jumbo in der vorderen Business-Class wurde zum Üben regelmäßig benutzt.
Aber auch auf der Kurzstrecke( Frankfurt-München) im A320 bot sich regelmäßig die Gelegenheit
deine Übungen durchzuführen und auszuprobieren.
Das war dann meist kurz und knackig, da die Flugzeit teilweise nur 40 min
betrug  und schließlich noch“ Kaffee oder Tee“…serviert werden musste! 😉
Hat aber auch gut geklappt, so lernte ich „in der Kürze, liegt die Würze“ passende Worte zu
wählen.
Es ergaben sich so viele wunderbare Momente und stellten mich teilweise vor neue
Herausforderungen, gerade beim Üben mit meinen japanischen, koreanischen, regionalen
Kollegen/innen. Ja, die Welt hat so viele schöne unterschiedliche Kulturen.
In regelmäßigen Abständen schaue ich mir die ganzen Module des Akasha Chronik-Fernstudiums
nochmals an und finde darin immer wieder neue Informationen in deinen Videos oder Dateien.
Du gehst so in die Tiefe und ins Detail, das ist sagenhaft! Wirklich super!
Liebe Amara,
es sind noch so viele, schöne Erfahrungen, die ich durch Deine Seminare erfahren und sammeln
durfte, die noch viele Seiten füllen würden!
Ich danke Dir von ganzem Herzen und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen, gerne „live und in
Farbe.“
In der Zwischenzeit bleibt viel Zeit zum Üben und zum Wiederholtem Schauen des Webinars!
Viele Grüße aus Solingen, bleibt gesund und bis ganz bald!
Margarethe (Maggi)
Maggi