Geistheilen Modul 1
(4 Tage Ausbildung)

  • Nervensystem, Meridiansystem, Nadisystem, Aura, Chakren und Nebenchakren
  • Hormonsysteme und DNA-Biotensor, Körpertests
  • Austesten von Lebensmitteln
  • (Schlaf-)Plätze austesten und entstören
  • Beziehungen zu Mitmenschen harmonisieren
  • Ernährung und fehlende Spurenelemente, Vitamine
  • Affirmationen
  • Suggestionen
  • Heilen mit Farben
  • Methoden der energetischen Heilbehandlung

mehr lesen

Geistheilen Modul 2
(4 Tage Ausbildung)

  • die Wirbelsäule und ihre Versorgungsgebiete
  • Zähne und ihre Organzuordnungen
  • Organsprache
  • Fernheilungen, bioenergetisches und mentales Heilen
  • Behandlung von Allergien und Unverträglichkeiten
  • der Lebenskalender
  • Pilz- und Schwermetallbelastungen erkennen
  • kurzer Einblick: geistige Chirurgie
  • die Liebes- und Gebetsheilung
  • die Zeitreise
  • Krebsbehandlung

mehr lesen

497 Euro*

497 Euro*

Mehr Informationen
Mehr Informationen

Geistiges Heilen Modul 1 und 2

Heilsein und Wiederherstellung des energetischen Flusses, damit Gesundheit wieder sein darf

Komplettausbildung zum Geistheiler in 2 Modulen à 4 Tage

mit Sabrina Albrecht

Bei der Suche nach Heilung bedarf es aller Ebenen: Körper – Geist – Seele.

Entsteht auf der geistigen oder seelischen Ebene eine Blockade im Energiefluss, so zeigt sich dieses irgendwann immer als körperliches Symptom.

In diesen zwei Modulen bilden wir Dich zu einem verantwortungsbewussten Geistheiler aus. Du wirst ein liebevoller Kanal für die Heilenergie aus der geistigen Welt.

Entscheidet sich ein Mensch, als Heilkanal zu dienen, so wird ihm ein geistiges Heiler-Team an die Seite gestellt, welches ihn stets unterstützt. Dieses wirst Du kennenlernen und Eure gemeinsame Freundschaft und Zusammenarbeit wird während der Ausbildung stetig wachsen.

Zur Unterstützung Deiner Arbeit wirst Du lernen, wie Du mit einer Einhandrute – auch genannt Tensor – umgehst und mit dieser Blockaden im Energiefeld oder Körper auspendelst und ebenso mit ihm Lebensmittel, Vitamine oder Nahrungsergänzungen auszutestest.

Du lernst in dieser Ausbildung nicht nur, wie Du anderen Menschen Heilung näherbringen kannst, sondern kannst auch selbst ganz viel Heilung erfahren. Denn um ein guter Heilkanal zu sein, muss man stetig an sich arbeiten.

Auch erhältst Du von der geistigen Welt ein Geschenk:  Deine gepolten Hände.

Das bedeutet, Du wirst zukünftig Deine Hände ein- und ausschalten können und somit eine gebende (pluspolige) und eine nehmende (minuspolige) Hand besitzen.

So kannst Du bei einer Heilsitzung nicht krank werden und die Energien Deines Klienten aufnehmen. Und Dein Klient ist ebenso vor Deiner Verfassung geschützt.

Die Welt braucht mehr ehrliche Heiler, Heiler, die anderen Menschen auf ihrem Weg zur Genesung zur Seite stehen und ihnen einen Ausweg zeigen.

Gesagt sein muss dabei aber, dass Heilung nichts ist, was gemacht werden kann. Nur jeder Mensch kann sich selbst heilen, wenn er seine Emotionen, sein Denken, seine Muster, seine Glaubenssätze – kurz gesagt: seine Lebenseinstellung – ändert.

Aber Sabrina hat sich zur Herzensaufgabe gemacht, Dich zum bestmöglichen Co-Piloten auszubilden.

Denn stell Dir vor, Du säßest mit Deinem Klienten (der Pilot) im Cockpit eines Flugzeuges (das Krankheitssymptom des Klienten). Du kannst ihm den richtigen Weg weisen (Selbstheilungskräfte aktivieren), aber lenken und landen muss er als Pilot selbst.

*Ratenzahlung / Fördermöglichkeiten

Hallöchen,

wie versprochen möchte ich ein kurzes Feedback zum Seminar zum Geistesheiler bei Sabrina in Reinbek abgeben.
In wenigen Worten: Mehr als erhofft. Absolut wunderbar!

Ich habe mehrere Seminare hinter mir und muss sagen, dass ich den Kurs mit Sabrina definitiv auf die Top 3 setzen würde.

Ich fand toll:
– Sabrina selbst als Lehrerin
– Es gibt einen Skript mit Ordner
– Praxisorientiert
– Essen & Trinken wurde gestellt

Ich finde es schön, dass Essen und Trinken für uns bereit gestellt hat. Es gab immer leckere Kekse und Früchte, da hat sich Sabrina wirklich Mühe gegeben. Meine Empfehlung, wenn ich darf: für die Zukunft kommt es glaube ich sehr viel liebevoller rüber, wenn das Wasser aus Glasflaschen kommt (Plastik ist schlecht für Gesundheit und für Natur) und wenn die Früchte aus einem Reinbeker (bio?) Bauernhof stammt. Oder zum Beispiel vom Onkel Dieter Laden. Den Unterschied schmeckt man! 🙂

Ich fand es auch bombastisch, dass wir so ein ausführlichen Skript erhalten haben und von vornerein, damit ich auch in das Skript mit schreiben konnte. Das Skript enthält wirklich viel Information und da hat sich Sabrina wirklich einiges an Zeit dafür investiert. Es wurde nicht einfach so wild rumfotokopiert, sondern wirklich mit eigener Mühe zusammengestellt. Toll! Schön wäre es natürlich (den Bäumen zuliebe), dass es auf recyceltem Papier (Blauer Engel) gedruckt wäre und, wenn der Drucker das auch kann, doppelseitig.

Eins der besten Aspekte fand ich die Möglichkeit gegenseitig zu üben, wo auch die Partner wechselten. Und ein wunderschönes, wenn auch sehr aufregendes, Erlebnis war es „echte“ Klienten zu behandeln. Die sind sogar aus anderen Städten hergereist! Das war wunderbar, sehr bestätigend und hat das ganze Seminar wunderbar abgerundet. Ich fand es auch absolut schön, wie Sabrina viele Meditationen eingebaut hatte. Leider schafften wir es aus Zeitgründen nicht alle auszuprobieren, aber die wichtigsten (für mich „Sitting in the Power“, verschiedene Energien Identifizieren, Seelenhaus, Schamanische Trommelreise und Geistesführer treffen) wurden gemacht und es war wirklich sehr magisch.

Last, but definitely not least, möchte ich einen riesen Dank an Sabrina ausrichten. Ich denke die Persönlichkeit des Lehrers ist für ein Kurs absolut ausschlaggebend. Der Skript, die Information und den Programmablauf könnten noch so toll sein, aber ohne einen tollen Lehrer ist es wenig Wert. Sabrina ist wirklich sehr schön auf jeden von uns eingegangen, hat alle Fragen geduldig und ausführlich beantwortet. Konnte vieles aus eigener Erfahrung und Erlebnissen berichten und war stets ruhig, gelassen und liebevoll. Sie war nicht egogeladen, hat sich auch als ganz „normaler“ Mensch wie wir dargestellt und hat ein paar eigene Schwächen mitgeteilt. Sie war sehr fein- und mitfühlend. Wichtige Leitsätze wie „Ich weiß, dass ich nichts weiß“ und „Ich verlasse mich auf die Geistewelt“ konnte sie uns mitgeben und hat uns geholfen zu verstehen, dass eine Heilung nicht an uns legen muss. Das ist sehr entlastend. Auch hat sie uns gezeigt wie wir uns schützen können bzw. wie wir fühlen können, dass die Energie von oben anstatt von selbst kommt. Dies war alles für mich sehr sehr hilfsreich und ich habe das Gefühl ich habe mich mächtig weiterentwickelt. Herzlichen herzlichen Dank hierfür!

Zwei Empfehlungen hätte ich auch noch, (1) unbedingt eine Uhr – sichtbar – anbringen…es ist bei so einem interessantem Thema wirklich schwierig nicht auszuweichen und (2) CDs oder CD-Player wechselnd. Leider war es etwas störend wenn die schöne Musik unterbrochen wurde. Aber beide ist nur eine kleine Randbemerkung, wirklich nicht so schlimm. Hat ja trotzdem alles wunderbar geklappt!

Lieben Dank und ich freue mich aufs Wiedersehen!

Herzliche Grüße,
Estrella