Der Wolf – Ein schamanisches Krafttier

Der Wolf – Ein schamanisches Krafttier

Die mystische Bedeutung des Wolfes und seine Seelenmedizin

Lebensraum und Verbreitung des Wolfs

WolfWölfe sind sehr vielseitigere Tiere, weshalb ihr Lebensraum über die ganze Welt verteilt ist. Das Krafttier ist in vielen Gebieten zu finden, in denen man sich auf den ersten Blick nicht vorstellen kann, dass es dort überleben kann. Seine Vielseitigkeit ist erstaunlich, und sie hat ihm geholfen, trotz seines Status als bedrohte Tierart zu überleben.

Einige Wolfsarten leben in den Vereinigten Staaten ausschließlich in Wäldern, wo es aufgrund ihrer Nahrungsbedürfnisse ausreichend Beute gibt. Andere leben in den kalten Regionen der Arktis, wo es aufgrund der bitteren Kälte kaum andere Tiere

gibt. Sie sind in der Lage, mit großen Raubtieren wie Bären zu co-existieren und sich nahezu überall anzupassen.

Hier in unseren Breiten sind Wölfe wieder auf dem Vormarsch und sie sind auch bereits hier bei uns in Schleswig-Holstein wieder gesichtet worden, sehr zum Leidwesen der Bauern. Da ihre Populationszahlen wieder steigen scheint es nach den hermetischen Gesetzen genau dieser spirituellen Energie der Wolfe auf der Erde wieder zu bedürfen.

Die meisten Menschen kennen Wölfe aus den Märchen, nehmen wir nur einmal das Märchen „Rotkäppchen“ als Vorlage. Dort wird der Wolf als böse deklariert, aber eigentlich wird hier die Intelligenz und Anpassungsfähig des Wolfes an den menschlichen Lebensraum beschrieben. Das Krafttier meines Mannes ist beispielsweise ein alter, fast silbern erscheinender Wolf, der eher ein Einzelgänger als ein Rudeltier ist. Genau das macht meinen Mann aber auch aus in seinem leben.

Woher weißt du, dass Wölfe deine Krafttiere sind?

1) Du fühlst Dich durch Wolfsenergie spirituell aktiviert oder angezogen

Ein großer Hinweis darauf, dass es sich bei deinem Krafttier um einen Wolf handelt: durch Wolfsenergie in deiner Nähe wirst du geistig aktiviert, spürst ein hohes Maß an Lebenskraft, du fühlst dich inspiriert, so dass du einen stetigen Fluss von Ideen erlebst. Du fühlst dich vielleicht psychisch stimuliert oder stellst fest, dass deine Sinne geschärft sind. Du könntest dich ganz besonders mit diesem Tier verbunden fühlen, wenn du es in freier Natur oder im Fernsehen siehst. Du hast besonderes Mitgefühl mit Wolfsrudeln und kannst dich mit deren Lebensweise identifizieren.

Der Wolf erscheint in deinem Leben auf unterschiedlichste Arten und Weisen.

2) Du hast oft Träume und Visionen von Wölfen

Du stellst fest, dass er in deinem Unterbewusstsein durch Visionen auftaucht. Vielleicht hast du intensivere Träume oder Erscheinungen von Wölfen während der Meditation oder nachts in Träumen. Manche Menschen träumen wenig und haben keine Visionen, sondern greifen auf diese unbewusste Energie in Form von Tagträumen oder zufälligen Gedanken zurück. Sie denken vielleicht oft an Wölfe, auch wenn sie im Wachzustand ihren täglichen Aufgaben nachgehen. Sollte dir das passieren, führe doch ein Tagebuch darüber. Das Aufzeichnen dieser Vorkommnisse ist eine großartige Möglichkeit, die Kommunikationskanäle zwischen deinem Bewusstsein und deinem Unterbewusstsein zu öffnen. Wenn diese Verbindung stärker wird, werden die Botschaften, die der Wolfsgeist dir sendet, klarer.

3) Wölfe tauchen in deinem Leben häufig auf

Wenn sich Wölfe in deinem Leben regelmäßig zeigen, ist dies laut dem Schamanismus ein Zeichen dafür, dass das Universum die Energie der Wölfe so orchestriert, dass sie in deinem Leben immer wieder auftauchen. Du könntest zum Beispiel von den Tieren träumen, und wenn du aufwachst, siehst du einen Bericht über Wölfe in den Nachrichten. Deine Kinder bringen einen Stofftier vom Rummel mit nach Hause – rate mal, was für ein Tier es ist. Auf dem Weg zur Arbeit hörst du im Radio Duran Duran’s “Hungry Like The Wolf”. Solche Dinge passieren dir mit frappierender Regelmäßigkeit. Dann will dich die geistige Welt auf etwas aufmerksam machen. Also sei achtsam und aufmerksam, damit du diese Energien und Koinzidenzen wahrnehmen kannst.

4) Du brauchst geistige und soziale Freiheit

Eine Charaktereigenschaft im Schamanismus von Menschen, die stark von der spirituellen Energie dieses charismatischen Rudeltiers beeinflusst sind, ist, dass sie sehr starke spirituelle und moralische Werte haben. Dies wird zu einem Ethikkodex, der sie im Leben leitet. Wenn du das bist, brauchst du weite offene Räume, damit du bei jedem Schritt dein eigenes Abenteuer wählen kannst. Aufgrund deiner starken Grundwerte und deines spirituellen Strebens wirst du deinen eigenen Weg gehen müssen, der nicht von anderen definiert wird. Menschen mit Wolfsenergie haben ein starkes Bedürfnis, sich unabhängig zu fühlen und die Freiheit zu haben, Entscheidungen auf der Grundlage dieser Werte zu treffen. Sie brauchen Autonomie von sozialer, religiöser und institutioneller Enge. Du hast dich vielleicht schon immer einsam gefühlt. Vielleicht hast du gedacht, dass mit dir “etwas nicht stimmt”, weil du bestimmte Lebensweisen und Überzeugungen nicht akzeptieren kannst, wenn du auf Seelenebene nicht mit ihnen mit schwingst. Du hast dich höchstwahrscheinlich von anderen missverstanden oder verurteilt gefühlt, weil du dich nicht an ihre Gewohnheiten anpassen kannst. Dieses hohe Bedürfnis nach Unabhängigkeit kann dir zwar Schwierigkeiten bereiten, aber je mehr du dich von dieser besonderen Energie leiten lässt, desto sicherer wirst du dich fühlen, deine eigene Wahrheit auf Schamanisch zu leben.

Wolfsmedizin auf Schamanisch

Die Wolfsmedizin ist eine Medizin der Seele. Sie hat nichts mit alternativen Therapien zu tun. Sie erhielt ihren Namen, weil die Ureinwohner Amerikas glauben, dass die Beobachtung der Wölfe und ihres Verhaltens hilft, Menschen innerlich zu heilen. Die Ureinwohner Amerikas betrachten Wölfe als heilige Tiere oder Totems. Sie kamen sogar zu dem Schluss, dass die Nachahmung von Wölfen ein Weg ist, um zu wachsen, Wunden zu heilen und die Fähigkeit zu haben, trotz Widrigkeiten voranzukommen. Wir wissen in der westlichen Gesellschaft nicht viel über die Wolfsmedizin. Tatsächlich haben diese Tiere in unserer Kultur einen schlechten Ruf. Sie sind die Antagonisten in vielen Kindergeschichten, in denen sie im Grunde als böse Wesen dargestellt werden.

Traumdeutung-Wenn dir der Wolf in deinen Träumen erscheint

Träume, in denen Wölfe erscheinen, können auf dominante Instinkte oder Gewohnheiten hinweisen. Oftmals werden diese von anderen als aggressiv erlebt. Wölfe in Träumen vermitteln auch starke sexuelle Energie oder süchtig machende Verhaltensweisen verschiedener Art, die am besten durch Schamanisches Heilen oder Krafttiermedizin in Schach gehalten werden müssen.

Wenn eine Frau Alpträume mit Wölfen hat, kommt sie möglicherweise in Kontakt mit Ängsten in Bezug auf einen männlichen Partner, der seine sexuellen Begierden sehr stark ausreizt oder ihre Grenzen überschreitet. Die intensive Tiefe der Mann-Frau-Konstellation kann Angstzustände auslösen und als bedrohlich wahrgenommen werden. Wenn du Träume mit solchen Inhalten hast, ist es ratsam, dich zu fragen, ob du dich in deiner Rolle wohl fühlst und ob du von deinen Instinkten, insbesondere deiner Sexualität, der sexuellen Identität eines Partners oder anderen Arten von Begierden manipuliert wirst.

Sollte der Traum eine positive Atmosphäre oder ein positives Ergebnis beinhalten, könnte der Wolf als übergeordnetes Symbol dafür interpretiert werden, dass du deinem Bauchgefühl endlich mehr vertrauen kannst oder deine Gefühle in einer ausgewogeneren Weise zum Ausdruck bringen kannst.

Solltest du dich in deinen Träumen von der Freiheit des Lebens als Wolf angezogen fühlen, wird es Zeit eingefahrene Spuren zu verlassen und die Verantwortung für dich selbst zu übernehmen. Zeit in den Alphamodus zu wechseln und zum Leitwolf zu werden.

Sollte der Traum eine positive Atmosphäre oder ein positives Ergebnis beinhalten, könnte der Wolf als übergeordnetes Symbol dafür interpretiert werden, dass du deinem Bauchgefühl endlich mehr vertrauen kannst oder deine Gefühle in einer ausgewogeneren Weise zum Ausdruck bringen kannst.

Solltest du dich in deinen Träumen von der Freiheit des Lebens als Wolf angezogen fühlen, wird es Zeit eingefahrene Spuren zu verlassen und die Verantwortung für dich selbst zu übernehmen. Zeit in den Alphamodus zu wechseln und zum Leitwolf zu werden.

Amara Yachour

Amara Yachour

Mein ganzes Leben war ich eine Forscherin und Wahrheitssucherin. Ich wollte immer nur wissen. Wissen, was hinter dem Offensichtlichen steckt. Ich wusste immer, schon als Kind, was wahr und was Illusion ist. Schon in der Teenagerzeit hatte ich erste Berührung mit spirituellem Wissen. Dann kam aber erstmal das Leben dazwischen und ich heiratete, bekam vier Kinder und baute eine Selbstständigkeit auf mit Garten-. Kommunal- und Forstgeräten. Mit 31 brachte mich eine Lungenembolie in den Himmel und das hat mich für immer verändert. Alles zerbrach und ich verlor alles. Meine Ehe, mein Haus, meine Firma und fast mein Leben. Danach begann der mühsame Weg in ein neues Leben. Meine Interessen sind sehr breit gefächert und reichen von Permakultur über Biogarten, Rohkost, Spiritualität und Medialität, Bewusstseinsforschung, Marketing, Betriebswirtschaft, Hühnerhaltung bis hin zur hohen Schule der Magie. Meine Vita ist so bunt wie mein Leben und ich liebe es Grenzen zu sprengen. Vor allen Dingen meine eigenen.
Menschen zu dienen erfüllt mich und ich freue mich über jeden Schritt, den andere Menschen neu gehen können, in ein authentisches, freies und selbstbestimmtes Leben. Dafür kreieren wir jeden Tag Lösungen, in Form von Fernstudien, Seminaren, Webinaren und Beratungen Mein Mann Marko und ich haben unser neues Versuchsprojekt Selbstversorgergarten „Rohvoluzzer“ gestartet. Unsere kleine Hühner- und Entenschar unterstützen uns dabei fleißig im Seminarhaus.

Frühere Beiträge

2020-11-13T11:17:09+01:00November 10th, 2020|Allgemein, Schamanismus|
Nach oben